Burn out

Burn out - ausgebrannt. Das zentrale Merkmal dieser Erkrankung ist die Erschöpfung. Die Leistungsfähigkeit nimmt mehr und mehr ab während die emotionale Erschöpfung immer mehr zunimmt.

Häufig betroffen sind Menschen, die perfektionistisch veranlagt und hochmotiviert sind. Durch Enttäuschungen wurden sie frustriert. Sie strengten sich noch mehr an, die Spirale nach unten beginnt. Zu hohe Erwartungen an sich selbst, zu wenig Eigenwirksamkeit verstärken die Tendenz zum Burn out.

Mögliche Beschwerden

  • Ein- und Durchschlafstörungen
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Schwindel
  • Muskelverspannungen, Rückenschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • Herzbeschwerden, Herzklopfen
  • Atemnot
  • Erhöhte Infektanfälligkeit
  • Energielosigkeit
  • Gedankenkreisen
  • Konzentrationsschwierigkeiten
  • Vergesslichkeit
  • verminderter Antrieb
  • negative Gedanken
  • Getrieben sein
  • Reizbarkeit

Behandlungskonzept

Der erste Schritt Richtung Genesung ist, anzunehmen, was gerade ist.

Meist bedarf es einer Veränderung - im Außen oder der Umgang mit den äußeren Gegebenheiten, die nicht zu ändern sind.

Gemeinsam erarbeiten wir ein Konzept, das Sie möglichst wieder in Ihre Mitte und Kraft bringt.

Aus meiner Erfahrung hat sich eine geschickte Kombination aus osteopathischer Behandlung, Gesprächen, Medikamenten und Maßnahmen aus der TAM, Nahrungsergänzung, Bewegung an der frischen Luft und Entspannungsmethoden oftmals bewährt.

Je nach Ausprägung der Beschwerden ist eine zusätzliche Psychotherapeutische Behandlung und ärztliche Begleitung ratsam.